Musik für Bratsche und Klavier

Musik für Bratsche und Klavier
‘Viola Dolorosa’ nennt sich eine CD mit Musik für Viola und Klavier von Peter Seabourne und Benjamin Britten. Das Hauptwerk ist Seabournes fünfsätzige Komposition ‘Pietà’, inspiriert durch Statuen von Michelangelo. Die Musik entstand in Erinnerung an die verstorbenen Eltern des Komponisten und wechselt von Protest über Melancholie bis zu tiefer Trauer. Es schließt mit ‘Gute Nacht’, zitiert aus Janaceks Zyklus ‘Auf verwachsenem Pfade’. Benjamins Brittens ‘Elegy’ und ‘Lachrymae ergänzen Seabournes Werk in ebenfalls eindringlichen Interpretationen von Georg Hamann (Bratsche) und Akari Komiya (Sheva SH 137).

pizzicato
Remy Franck